14.01.20 / 08:44 Uhr

2:0-Erfolg gegen Basel

VfB Stuttgart gewinnt erstes Testspiel

 

Der VfB Stuttgart ist mit einem Erfolgserlebnis ins Trainingslager im spanischen Marbella gestartet. Nach zwei Trainingstagen stand bereits das erste Testspiel an, das der VfB unter dem neuen Trainer Pellegrino Matarazzo gegen den FC Basel mit 2:0 für sich entscheiden konnte.

Nach einer ereignisarmen und torlosen ersten Hälfte fand der VfB in der zweiten Halbzeit besser ins Spiel. Nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff leistete Philipp Förster die Vorarbeit für Nicolas Gonzalez, der mit einem Schuss ins obere Toreck zum 1:0 für den VfB traf. Nur zwei Minuten später erhöhte Hamadi Al Ghaddioui auf 2:0 aus kurzer Distanz. In der 69. Minute empfahl sich VfB-Torhüter Fabian Bredlow: Nach einem Fehler in der Abwehr kam Valentin Stocker völlig frei zum Schuss, den Bredlow allerdings parieren konnte.

VfB-Cheftrainer Pellegrino Matarazzo wollte das Spiel nicht überbewerten: "Die Spieler haben umgesetzt, was wir vorgegeben haben. Die Struktur unseres Pressings war streckenweise gut, auch unsere Konterabsicherung hat funktioniert. Insgesamt gibt es natürlich noch viele Dinge, an denen wir arbeiten werden und wollen. Aber ich denke, dass wir auf dem richtigen Weg sind."

(rf)





Anzeige