18.10.19 / 13:35 Uhr

Niederlage gegen Wehen Wiesbaden vergessen machen

VfB Stuttgart: Sosa fällt gegen Kiel aus

 

Der VfB Stuttgart empfängt mit Holstein Kiel in der heimischen Mercedes Benz-Arena einen besonderen Gegner: Dort war Tim Walter als Trainer engagiert, bevor er an den Neckar nach Stuttgart wechselte. Sentimentalitäten will Walter deswegen nicht aufkommen lassen.


„Der VfB ist nun meine Heimat und mein Verein. Ich freue mich jeden Tag hier zu sein. Die Arbeit mit den Jungs macht großen Spaß. Da gibt es am Sonntag keine Zeit für Freundschaften. Für uns zählen nur die drei Punkte“, stellte er vor der Partie klar. Gegen Kiel will der VfB die bislang einzige Saisonniederlage gegen den Tabellenletzten Wehen Wiesbaden vergessen machen. „Zuletzt hat uns nur die letzte Konsequenz gefehlt. Es ist logisch, dass auch Fehler passieren, wenn man so aktiv spielt, wie wir. Die sind auch erlaubt. Was nicht erlaubt ist, ist nichts zu tun“, so Walter.


Borna Sosa steht dem Trainer dabei nicht zur Verfügung. verzichten. Gegen den SV Wehen Wiesbaden zog er sich eine Gehirnerschütterung zu, die einen Einsatz noch nicht wieder erlaubt: „Borna macht leichte Fortschritte, sein Zustand hat sich aber nicht grundlegend verbessert. Er klagt phasenweise immer noch über Schwindelgefühle“, verriet Walter.

(jd)





Anzeige