15.10.19 / 07:54 Uhr

Stärkung sozialer Kompetenzen

VfB Stuttgart nimmt Lernzentrum wieder auf

 

Sport hat schon per se eine integrative Funktion. Dass Fußball auch weit mehr sein kann, als einfach nur gegen den Ball zu treten, das soll ein bundesweites Projekt vermitteln, dem sich der VfB Stuttgart 2015 angeschlossen hatte und das er nach einer Neustrukturierung nun wieder aufnimmt.


An rund 20 Standorten im Bundesgebiet wurden Lernzentren eingerichtet, in denen soziale und demokratische Kernkompetenzen vermittelt werden sollen. Gewaltprävention, Inklusion, Integration und Fair Play werden Jugendlichen beim VfB Stuttgart künftig wieder verstärkt vermittelt, berichtet eine Stuttgarter Tageszeitung.


Sozialpädagogen des VfB-Fanprojekts führen eintägige Workshops und Aktionen zu verschiedenen Themen durch. Gefördert wird das Lernzentrum durch die Stiftung der Deutschen Fußball Liga (DFL). Zielgruppe sind fußballbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene aus Einrichtungen der Sozial- und Jugendarbeit und aus Vereinen.

(rf)





Anzeige