10.10.19 / 10:55 Uhr

Klement meldet sich zurück

VfB Stuttgart: Phillips verletzt

 

In der Länderspielpause lichtet sich das Personal, mit dem VfB-Trainer Tim Walter trainieren kann. Abgesehen von den Profis, die sich international im Einsatz befinden, müssen einige Spieler verletzungsbedingt pausieren. Dazu zählt auch Nat Phillips, der seit der ersten Saisonniederlage des VfB gegen Wiesbaden an einer Knöchelverletzung laboriert.


Mittelfeldspieler Philipp Klement meldet sich dagegen wieder zurück. Der 27-Jährige musste wegen einer Verletzung am Sprunggelenk pausieren und zwei Spiele in der 2. Fußball-Bundesliga aussetzen. Wie der Verein über ein soziales Netzwerk mitteilte, ist er nun wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

 
Ohne die neuen Verletzten Borna Sosa, der im Spiel gegen Wiesbaden eine Gehirnerschütterung erlitt und  Daniel Didavi, der sich einen Muskelbündelriss zuzog, begann Walter mit einer lockeren Vorbereitung auf das nächste Zweitligaspiel, das der VfB am 20. Oktober gegen Walters Ex-Club Holstein Kiel bestreiten wird.

(rf)





Anzeige