27.08.19 / 12:00 Uhr

Geht Donis nach Italien?

VfB Stuttgart lehnt Angebot für Gonzalez ab

 

Der VfB Stuttgart hat nach Angaben eines Online-Dienstes ein Angebot von PSV Eindhoven für Nicolás González abgelehnt. Angeblich sei auch Inter Mailand an dem 21-jährigen Argentinier interessiert, ohne jedoch bislang konkret geworden zu sein.


VfB-Trainer Tim Walter sieht das internationale Interesse als Kompliment: "Wenn solch namhafte Teams unsere Spieler wollen, ist es doch toll und ein Indiz dafür, dass wir nicht die falschen Spieler haben."


González kam im letzten Jahr für 8,5 Millionen Euro von Argentinos Juniors zum VfB gewechselt und erzielte bislang drei Treffer in 35 Pflichtspielen. Im Falle von Anastasios Donis würde der VfB einem Verkauf dagegen nicht im Wege stehen. Der Grieche ist laut Bericht einer Stuttgarter Tageszeitung zu Vertragsgesprächen mit dem FC Genua gereist. "Das Ganze ist in der Schwebe. Es kann passieren, ist aber noch nicht durch", wird VfB-Sportdirektor Sven Mislintat dazu zitiert.

(rf)





Anzeige