20.08.19 / 11:59 Uhr

„Schwachsinn“ oder „Wahnsinn“?

VfB Stuttgart: Walter zeigt Neuregelung die Rote Karte

 

Die neue Bundesligasaison bringt so manche Neuerung mit sich. Eine davon betrifft die Trainer. Diese können jetzt wie die Spieler mit gelben oder roten Karten belegt werden. Das bringt diese auf die Palme. VfB-Trainer Tim Walter jedenfalls zeigt dieser Neuregelung definitiv die Rote Karte.


"Die Regeländerung ist Schwachsinn. Da gehen jegliche Emotionen verloren", echauffiert sich Walter gegenüber einer deutschen Tageszeitung. "Diejenigen, die die Regel gemacht haben, wollen, dass du dich bewusst gegen dein Naturell verhältst", so Walter weiter, der nicht unbedingt als zurückhaltende Persönlichkeit gilt. Den Spaß am Sport will er sich jedenfalls nicht vermiesen lassen: "Ich lebe das Spiel und sage weiter was ich denke."


Walter befindet sich in guter Gesellschaft. Der RB Leipzig-Coach Julian Nagelsmann wettert: "Das ist Wahnsinn. Dann mache ich maximal 15 Saisonspiele an der Seitenlinie". Bremens Coach Florian Kohfeldt bezeichnet es als "grenzwertig". Den ersten Trainer hat es schon erwischt: Robin Dutt vom VfL Bochum sah Gelb beim beim Spiel in Hamburg.

(rf)





Anzeige