08.08.19 / 16:46 Uhr

Hamadi Al Ghaddioui gibt Vollgas

VfB Stuttgart: Gomez zurück im Training

 

Im Training scheinen sich die VfB-Profis richtig reinzuhauen – egal ob sie schon lange dabei sind oder neu zur Mannschaft gestoßen sind. Nach seinen muskulären Problemen ist Mario Gomez wieder zurück. Im Pokalspiel gegen Hansa Rostock will er wieder angreifen. Emiliano Insua fehlt dagegen nach wie vor aufgrund einer Wadenverletzung. Ein anderer Angreifer macht aber in den eigenen Reihen von sich reden.


Hamadi Al Ghaddioui wirkt nicht nur rein körperlich eindrucksvoll. Sein Spitzname „Hammer“ verrät auch viel über seine Spielweise. "Geht schneller als Hamadi und ist unkomplizierter", äußerte er sich selbst dazu. Hammerqualitäten will er auch im Training unter Beweis stellen: "In fast jeder Trainingseinheit geht's um etwas. Da muss man immer wach sein und Vollgas geben."


Der jüngste Neuzugang Nathaniel Phillips hat mittlerweile seine erste Trainingseinheit hinter sich gebracht. Der 22-jährige Abwehrspieler soll Marcin Kaminski ersetzen, der nach einem Kreuzbandriss im Spiel gegen Hannover 96 für mindestens sechs Monate lang ausfallen wird.

(cm)





Anzeige