06.08.19 / 12:06 Uhr

Von Rappern entworfen

VfB Stuttgart und sein fantastisches Trikot

 

Das bewährte rot-weiße Trikot mit dem Brustring wird wahrscheinlich nie aus den Kleiderschränken des VfB verschwinden. Gegen den FC Heidenheim trat der VfB in einem schwarz-mintgrünfarbigen Trikot an, das für den Torwart bestimmt ist. Doch es gibt noch einen dritten Trikotentwurf, da der VfB wegen der ebenfalls weiß-roten Farben der Heidenheimer nicht auf das Auswärtstrikot zurückgreifen konnte.


Laut Bericht einer Stuttgarter Tageszeitung versteckt sich dahinter ein wahrhaft fantastisches Exemplar, denn es soll von den Rappern der Stuttgarter Gruppe „Die Fantastischen Vier“ entworfen worden sein. Es soll im Rahmen einer Veranstaltung mit geladenen Gästen im Stadtpalais vorgestellt werden.


Die „Fanta 4“ feiern in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen und sind eng mit dem VfB verbunden. Das Quartett hat eine Loge bei den Heimspielen des Vereins und trat sowohl bei der Zweitliga-Meisterfeier 2017 als auch nach dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2007 auf. Zudem komponierten sie mit „Troy“ eine Hymne für den VfB und dessen Anhänger.

(rf)





Anzeige