20.07.19 / 13:13 Uhr

Über ein halbes Jahr Zwangspause

VfB Stuttgart: Kalajdzic schwer verletzt

 

Horrordiagnose für Sasa Kalajdzic: Im Testspiel gegen den SC Freiburg hat sich der Mittelstürmer schwer am Knie verletzt. Die Untersuchung ergab laut Vereinsangaben einen Kreuzbandriss, einen Innenbandriss und einen Außenmeniskusriss im Knie.


Dem jungen Österreicher, der gerade erst von Admira Wacker Mödling zum VfB gekommen war, droht nach einer Operation nun eine Zwangspause von voraussichtlich sechs bis acht Monate.


VfB-Sportdirektor Sven Mislintat muss die Nachricht noch verdauen: „Das ist eine extrem bittere Nachricht für Sasa und natürlich auch für uns. Sasa hat sich in der kurzen Zeit seit seinem Wechsel zum VfB sehr schnell in der neuen Umgebung zurechtgefunden und sehr gute Leistungen gezeigt. Die Verletzung ist ein Schock für uns alle, den wir erstmal verdauen müssen.“

(cm)





Anzeige