08.06.19 / 16:21 Uhr

Freiburger soll rechte Seite verteidigen

VfB Stuttgart leiht Stenzel aus

 

Die Verpflichtung von Pablo Maffeo, für die der VfB Stuttgart satte zehn Millionen Euro auf den Tisch blätterte, erwies sich schnell als völliger Fehlgriff. Der Spanier integrierte sich nicht in die Mannschaft und glänzte mit Arbeitsverweigerung. Die Position des rechten Verteidigers soll nun Pascal Stenzel übernehmen.


Der 23-Jährige wechselt auf Leihbasis vom SC Freiburg zum VfB. Nach Vereinsangaben erhält er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Stenzel bestritt bisher 65 Bundesligaspiele, in denen er zwei Treffer erzielte. Stenzel kam Anfang 2016 auf Leihbasis von Borussia Dortmund nach Freiburg. Für Dortmund gab er auch sein Bundesligadebüt im Jahre 2013.


„Er ist ein sehr gut ausgebildeter Spieler, der sowohl Bundesliga- als auch Zweitligaerfahrung mitbringt. Pascal ist eine absolute Verstärkung für unseren Kader“, kommentiert VfB-Sportdirektor Sven Mislintat den Wechsel.  

(jd)





Anzeige