14.05.19 / 08:18 Uhr

Gefährliche Gegner in der Relegation

VfB Stuttgart: Paderborn oder Berlin?

 

Als der VfB Stuttgart zuletzt in die zweite Liga abgestiegen ist, tat er sich zunächst schwer mit der robusteren Spielweise der Gegner. In dieser Saison hat der VfB Schwierigkeiten, wenn der Gegner Tempo macht und konnte zuletzt nur phasenweise in der Offensive überzeugen. Die Relegation wird daher kein Selbstläufer und die möglichen Gegner sind daher gefährlich.


Der SC Paderborn stellt neben den bereits aufgestiegenen Kölnern den stärksten Sturm der zweiten Liga. Die Mannschaft geht unbekümmert ans Werk und überrascht mit immer neuen Aufstellungen. Ob dies auch noch so ist, wenn es um alles entscheidende Spiele geht, und sich unter dem Druck Fehler einschleichen, wäre die entscheidende Frage.


Union Berlin ist dem VfB aus seiner Zweitligasaison bekannt. Die Berliner sind in den vergangenen Jahren immer oben mit dabei gewesen, aber in der Schlussphase der Saison ging meist die Luft aus und daher sind sie stets am Aufstieg gescheitert. Nun sei genügend Erfahrung vorhanden und bislang haben die Berliner zu Hause nur ein Spiel verloren. Allerdings könnten auch sie am Erwartungsdruck scheitern. Von der Spielweise her dürften die Berliner dem VfB als Gegner jedenfalls eher in die Karten spielen.

(cm)





Anzeige