02.05.19 / 07:17 Uhr

Suche nach neuem Trainer läuft

VfB Stuttgart: Keine Personalsorgen

Von: VfB Stuttgart

Vor der Auswärtsbegegnung gegen Hertha BSC Berlin kann VfB-Interimstrainer Nico Willig nahezu aus dem Vollen schöpfen. Personalsorgen plagen ihn im Endspurt der Bundesligasaison zum Glück nicht.


Lediglich Pablo Maffeo, der aussortiert wurde, fehlte beim Training. Und Steven Zuber kuriert noch einen Innenbandanriss im Knie aus, steht aber bei gutem Heilungsverlauf zu möglichen Relegationsspielen wieder bereit. Timo Baumgartl, Erik Thommy und David Kopacz haben mit dem VfB II in der Regionalliga weitere Spielpraxis gesammelt.


Und nicht auf dem Platz herrscht reges Treiben. Hinter den Kulissen wird eifrig nach einem neuen Trainer gesucht. Gerüchten zufolge soll Tim Walter, Trainer von Holstein Kiel, ein Kandidat sein. Dessen Vertrag bei den Kielern läuft noch bis 2020. Neben dem VfB sollen noch weitere Clubs Interesse angemeldet haben. Angeblich gab es bereits erste Gespräche. Walter trainierte vor seiner Kieler Zeit die zweite Mannschaft und die U17-Truppe von Rekordmeister FC Bayern München. Nico Willig wird ab der kommenden Spielzeit wieder die A-Junioren des VfB Stuttgart übernehmen.

(rf)





Anzeige