15.03.19 / 15:27 Uhr

Erstmals im Aufgebot für die Türkei

VfB Stuttgart: Kabak für Nationalmannschaft im Einsatz

Von: VfB Stuttgart

Ozan Kabak scheint seinen Weg zu machen. Er ist der teuerste Einkauf, den der VfB Stuttgart jemals getätigt hat. Die Investition scheint Früchte zu tragen. Der Innenverteidiger bestritt bislang sieben Bundesligaspiele über die volle Distanz. Mit seinen beiden Toren gegen Hannover 96 wurde er zum jüngsten türkischen Doppeltorschütze der Bundesligageschichte. Und nun wurde er erstmals in die türkische Nationalmannschaft berufen.


Laut Meldung des Vereins ist der 18-Jährige der jüngste Spieler im 28-köpfigen Kader von Nationaltrainer Senol Günes. Kabak könnte in den EM-Qualifikationsspielen gegen Albanien und gegen Moldawien sein Debüt im Dress der Nationalelf feiern.


Es könnte gar zu einem Duell mit  Vereinskollege Benjamin Pavard, denn Anfang Juni empfängt die Türkei Weltmeister Frankreich. Für Galatasaray Istanbul bestritt er bereits vier Einsätze in der Champions League und ist damit international kein absoluter Neuling. Doch ein Länderspiel wäre eine Premiere für ihn.

(rf)





Anzeige