03.03.19 / 16:36 Uhr

Souveräner Heimauftritt mit zwei Doppelpacks

VfB Stuttgart feiert 5:1-Kantersieg gegen Hannover

Von: VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart hat die wohl beeindruckendste Leistung der Saison gezeigt und dank eines souveränen Auftritts deutlich mit 5:1 gegen Hannover 96 gewonnen. Im Kampf um den Klassenerhalt konnten Ozan Kabak und Steven Zuber mit je zwei Doppelpacks zum wichtigen Sieg beitragen.


Die Gastgeber begannen engagiert und VfB-Stürmer Mario Gomez traf bereits nach vier Minuten. In der 16. Minute nutzte Ozan Kabak Hannovers Schwäche bei Standardsituationen und erhöhte nach einer Ecke von Gonzalo Castro per Kopf auf 2:0. Mario Gomez und Santiago Ascasibar scheitern in der Folgezeit an Hannovers Torhüter Michael Esser. Kurz vor dem Halbzeitpfiff legt Kabak aber erneut per Kopfball nach und erzielt das 3:0.


Mit Beginn der zweiten Hälfte kommen die Gäste besser ins Spiel. In der 51. Minute scheitert Genki Haraguchi noch. Doch in der 68. Minute erzielt der eingewechselte Jonathas per Kopfball den Anschlusstreffer. Steven Zuber erstickt jedoch jegliche Hoffnung der Hannoveraner im Keim. Mit einem Doppelpack in der 78. und 82. Minute sorgt er für den 5:1-Endstand und den höchsten Sieg des VfB in dieser Saison.


Der VfB hat den Abstand auf die Abstiegsplätze damit vergrößert und den Rückstand auf den Tabellen-14. Schalke 04 auf vier Punkte verringert.

(cm)





Anzeige