17.01.19 / 16:24 Uhr

Ozan Kabak erhält Vertrag bis 2024

VfB Stuttgart: Neuer Rekordtransfer

Von: Pixelio / knipseline

Der VfB Stuttgart hat einen Nachfolger für den im Sommer zum FC Bayern München wechselnden Weltmeister Benjamin Pavard verpflichtet. Ozan Kabak wechselt ab sofort von Galatasaray Istanbul zum VfB Stuttgart. Der 18-jährige Innenverteidiger erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024.


Der als großes Talent gehandelte Spieler wird zum teuersten Einkauf in der Geschichte des VfB Stuttgart, der laut Bericht einer Stuttgarter Tageszeitung elf Millionen Euro für den Transfer auf den Tisch legt. Kabak bestritt bislang elf Länderspiele für die U18-Nationalmannschaft und erzielte dabei vier Tore.


VfB-Sportvorstand Michael Reschke sparte nicht mit Vorschusslorbeeren: „Wir freuen uns sehr, dass sich Ozan trotz zahlreicher anderer Angebote von namhaften europäischen Klubs für den VfB entschieden hat. Er hat seine Qualitäten bereits in der Champions League unter Beweis gestellt. Ozan zählt zu den vielversprechendsten Abwehr-Talenten in Europa und ist somit ein ganz wichtiger Eckpfeiler unserer mittelfristigen Kaderplanung.“

(cm)





Anzeige