02.11.18 / 15:34 Uhr

Kempf oder Nachwuchsspieler auf linker Seite?

VfB Stuttgart: Weinzierl appelliert an Ehre der Spieler

Von: VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart hat eine denkbar schlechte Bilanz in der heimischen Mercedes-Benz Arena gegen den kommenden Gegner Eintracht Frankfurt aufzuweisen. Von den letzten fünf Begegnungen konnte der VfB nur eine gewinnen. Nicht nur darum appelliert VfB-Trainer Markus Weinzierl an die Ehre seiner Spieler.


„Jeder muss zeigen, dass er zurecht Spieler des VfB Stuttgart ist. Die Qualität dazu haben meine Spieler, jetzt gilt es, sie auch auf den Platz zu bringen“, äußerte er sich im Vorfeld der Partie. Und was die Mannschaft angeht, hofft er, „dass sie offensiv wie defensiv gemeinsam agiert und von der ersten bis zur letzten Minute mit 110 Prozent auftritt.“


Wer für den gesperrten Emiliano Insua auf der linken Seite zum Einsatz kommt, will Weinzierl erst kurzfristig entscheiden. Dort könnte der 19-jährige David Grözinger aus der U21-Mannschaft auflaufen oder aber Marc Oliver Kempf sein Debüt nach überstandenem Muskelfaserriss geben: „Marc hat am Mittwoch nach langer Verletzungspause erstmals wieder voll mit der Mannschaft trainiert. Er ist fit, ob es schon für den Kader reicht, werden wir kurzfristig entscheiden.“

(jd)





Anzeige