11.09.18 / 09:45 Uhr

Duell der sturmschwachen Mannschaften

VfB Stuttgart: Gomez im Aufwärtstrend

Von: VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart hat in drei Pflichtspielen der neuen Saison noch keinen einzigen Treffer gelandet. Bei der 0:3-Niederlage gegen den FC Bayern München gab es nicht einmal einen Versuch, auf das gegnerische Tor zu zielen. Dem SC Freiburg geht es ähnlich. Wie der VfB rangiert Freiburg ohne Punkt am Tabellenende und auch hier schwächelt die Offensive.  


„Egal, was wir in der vergangenen Rückrunde geleistet haben, es steht fest, dass es für niemanden einen Bonus gibt“, stellt VfB-Trainer Tayfun Korkut fest, der die Pleite gegen die Bayern bereits zu den Akten gelegt hat: „Wir sollten dieses Spiel realistisch einordnen. Wir werden uns nicht daran orientieren – deshalb ist es für mich jetzt auch abgehakt.“


Im Derby gegen die Freiburger setzt Korkut auf Stürmer Mario Gomez, den er im Aufwärtstrend sieht. Beim Drei-Ligen-Cup in Großaspach traf er zweimal: „Mario kommt immer besser rein – da mache ich mir keine Sorgen.“

(jd)





Anzeige