16.08.18 / 18:28 Uhr

Idealzustand: Kaderdichte

VfB Stuttgart: Korkut sieht Mannschaft bereit für Rostock

Von: Pixelio / borntaler

Der VfB Stuttgart hat bislang dreimal gegen Hansa Rostock im DFB-Pokal gespielt und alle Begegnungen verloren. Das soll sich nun am kommenden Samstag in der ersten Runde des Pokalwettbewerbs ändern.


VfB-Cheftrainer Tayfun Korkut ist selbstsicher: „Wir hatten in der Vorbereitung schon einige schwere Gegner und mussten an unsere Grenzen gehen. Daher sehe ich uns gut vorbereitet.“ Es gehe darum, „die nötige Bereitschaft und Aufmerksamkeit zu zeigen. Im Pokal bekommst du keine zweite Chance, um es wiedergutzumachen.“


Was die Aufstellung anging, ließ sich Korkut noch nicht in die Karten schauen: „Jeder Spieler bietet sich an und ist ein Kandidat für die Startelf, bei keinem hätte ich Bauchschmerzen, ihn von Beginn an zu bringen.“ Die Kaderdichte des VfB sei für ihn ein „Idealzustand“. Und auch Weltmeister Benjamin Pavard sei trotz seines späteren Urlaubs erstaunlich fit: „Obwohl er erst eine Woche im Training ist, macht er einen sehr guten Eindruck.“

(jd)





Anzeige