30.07.18 / 18:04 Uhr

Klassenerhalt sichern

VfB Stuttgart: Thommy dämpft Euphorie

Von: Pixelio / jutta-rotter

Als Aufsteiger ging es in der vergangenen Saison für den VfB Stuttgart darum, den Klassenerhalt zu sichern. Trotz der fast schon sensationellen Rückrunde und der guten Testspielergebnisse will Mittelfeldspieler Erik Thommy auch für die kommende Saison noch keine anderen Ziele formulieren.


„Ich denke wir müssen den Ball flach halten, auch wenn wir eine gute Rückrunde gespielt haben. Wir müssen schauen, dass wir einen guten Start in die Saison hinlegen und dann, dass wir Spiel für Spiel unsere Leistung bringen“, so Thommy, der seit letztem Winter für den VfB spielt und in 14 Partien zwei Treffer erzielte sowie vier Vorlagen lieferte.


Im Testspiel gegen den spanischen Erstligisten Eibar erzielte er den Führungstreffer für den VfB. Jegliche Euphorie möchte er dennoch dämpfen: Es gelte, „möglichst schnell den Klassenerhalt sichern. Was dann hinten raus noch möglich ist, werden wir sehen“, zitiert ihn eine Stuttgarter Tageszeitung.

(rf)





Anzeige