14.07.18 / 14:23 Uhr

Souveräner Sieg trotz vergebener Chancen

VfB Stuttgart: 4:0-Testspielsieg gegen Reutlingen

Von: Pixelio / Sonja-Winzer-bildbouquet

Der VfB Stuttgart hat sein erstes Testspiel im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Bundesligasaison souverän mit 4:0 gegen den SSV Reutlingen gewonnen. Der VfB befand sich fast permanent im Vorwärtsgang und ließ einige Chancen ungenutzt.


Schon nach vier Minuten hatte David Kopacz nach einem Eckball von Dennis Aogo die erste Chance, zielte aber neben das Tor der Gastgeber. Anastasios Donis und David Kopacz vergaben wenig später weitere Gelegenheiten zum Führungstreffer. Der gelang Dennis Aogo mit einem Schuss aus 25 Metern in der 17. Minute. Daniel Didavi und Emiliano Insua scheiterten am Reutlinger Schlussmann Milan Jurkovic. VfB-Kapitän Christian Gentner versucht es in der 34. Minute mit einem Heber, der aber vor der Linie abgefangen wird. In der 43. Minute erhöht dann Anastasios Donis auf 2:0.


In der 58. Minute verfehlt Berkay Özcan sein Ziel nach einem Freistoß von Erik Thommy knapp. David Tomic setzt in der 67. Minute einen Schuss an den Pfosten. In der 80. Minute gelingt Chadrac Akolo das 3:0. Den Schlusspunkt setzt Marcin Kaminski mit einem Kopfballtor in der 84. Minute.

(rf)





Anzeige