20.07.18 / 15:34 Uhr

Angebliches Interesse an Nahitan Nandez

VfB Stuttgart: Kommt der nächste Argentinier?

Von: VfB Stuttgart

In den Reihen des VfB Stuttgart befinden sich mit Emiliano Insua, Santiago Ascacibar und Neuzugang Nicolas Gonzalez mittlerweile bereits drei Südamerikaner. Laut Bericht eines südamerikanischen Sportsenders könnte ein vierter Profi dazukommen.


Demnach soll der VfB Interesse am uruguayischen Nationalspieler Nahitan Nandez bekundet haben. Der Vertrag des 22-Jährigen läuft noch bis 2020. Durch eine Ausstiegsklausel in Höhe von rund 13,7 Millionen Euro könnte das Talent aber vorzeitig wechseln.


Angeblich hätte Reschke direkt nach seinem Amtsantritt beim VfB im vergangenen Sommer bereits die Fühler nach Nandez ausgestreckt. Verpflichtet wurde dann aber Santiago Ascacibar. Mit diesem Transfer würde der VfB erstmals in der Vereinsgeschichte mehr als 40 Millionen in Transfers stecken. Realistisch wäre er aber wohl nur, wenn Benjamin Pavard noch in diesem Sommer zu den Bayern wechselt.

(jd)





Anzeige