19.07.18 / 18:17 Uhr

Doppeltorschütze beim 3:3 gegen Illertissen

VfB Stuttgart: Neuzugang Gonzalez schlägt ein

Von: Pixelio / borntaler

Im Testspiel gegen den bayerischen Regionalligisten FV Illertissen mühte sich der VfB Stuttgart zu einem 3:3. Zwei Tore für den VfB erzielte Neuzugang Nicolás Gonzalez.

Die Gastgeber waren zu Beginn besser im Spiel und gingen nach 15 Minuten mit 1:0 in Führung. In der 27. Minute erhöhte der FV Illertissen sogar auf 2:0. Nur zwei Minuten später traf Gonzalez zum ersten Mal. Vier weitere Minuten später schenkten die Bayern dem VfB erneut ein und stellten den alten Vorsprung durch das 3:1 wieder her. Nicolás Gonzalez sorgte mit seinem Anschlusstreffer in der 38. Minute aber immerhin dafür, dass der VfB Kontakt hielt.

In der zweiten Hälfte vergaben zunächst Daniel Didavi und Santiago Ascacibar die Chance zum Ausgleich und scheiterten am gegnerischen Torhüter. In der 77. Minute traf José-Enrique Rios Alonso den Pfosten. Erst in der 84. Minute konnte Daniel Didavi per Elfmeter den 3:3-Ausgleich erzielen.





Anzeige