02.07.18 / 19:37 Uhr

Kein Verkauf für 50 Millionen Euro

VfB Stuttgart: Pavards Marktwert steigt

Von: Pixelio / knipseline

Benjamin Pavard machte zuletzt auch bei der Fußball-WM in Russland eine gute Figur und erzielte einen Treffer. Das steigert seinen Marktwert weiterhin. VfB-Sportvorstand Michael Reschke nennt bereits einen hohen zweistelligen Millionenbetrag.


"Wir werden Benjamin Pavard in diesem Jahr definitiv nicht für 50 Millionen Euro verkaufen", wird er von einer Stuttgarter Tageszeitung zitiert und deutet damit an, dass der Franzose zumindest im Laufe der kommenden Bundesligasaison unverkäuflich sein wird.


"Wir setzen alles daran, dass er ein weiteres Jahr bei uns spielt", so Reschke weiter. Pavard hat einen Vertrag bis 2021 und enthält keine Ausstiegsklausel für diesen Sommer. Nach der WM soll es Gespräche mit Pavards Berater geben: "Wir sind bereit, eine Lösung für den 1. Juli 2019 zu finden. Mit einem Club, der sauber und korrekt mit uns zusammenarbeitet", verrät Reschke.

(cm)





Anzeige