10.06.18 / 20:07 Uhr

Professionalität und Erfolgsbesessenheit

VfB Stuttgart: Korkut verlängert bis 2020

Von: VfB Stuttgart

Tayfun Korkut hat den VfB Stuttgart von Platz 14 der Tabelle auf Rang sieben am Saisonende geführt. Die Zusammenarbeit soll daher fortgesetzt werden. Im Rahmen der Mitgliederversammlung verkündete der Verein, dass der Vertrag mit dem Trainer vorzeitig bis 2020 verlängert wurde.


Gleichzeitig wurden auch die Verträge mit dessen Co-Trainern Ilija Aracic und Steven Cherundolo bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Unter Korkut landete der VfB neun Siege in 14 Bundesliga-Spielen. Dazu kamen vier Unentschieden und nur einer Niederlage.


VfB-Sportvorstand Michael Reschke ist zufrieden mit der Personalie: „Sicherlich war der sportliche Erfolg in den vergangenen Monaten außergewöhnlich. Aber ebenso wichtig für uns ist die Professionalität, mit der sich die drei in den Klub einbringen, und die Harmonie und die Erfolgsbesessenheit, mit der sie mit dem gesamten Team und unserem Staff zusammenarbeiten.“

(jd)





Anzeige