12.03.18 / 10:17 Uhr

Verlass auf die Abwehr

VfB Stuttgart: Das Ziel rückt näher

Von: VfB Stuttgart

Unter dem neuen Trainer Tayfun Korkut blieb der VfB Stuttgart in sechs Spielen sechsmal ungeschlagen und befindet sich momentan auf dem zehnten Tabellenrang. Die Kritikerstimmen dürften angesichts dieser Zwischenbilanz verstummen. In diesen sechs Spielen kassierte der VfB lediglich drei Gegentore.

Auch beim 0:0 gegen RB Leipzig war auf die Abwehr wieder einmal Verlass.
VfB-Torhüter Ron-Robert Zieler war zur Stelle, als Ex-VfB-Profi Timo Werner kurz vor der Halbzeit die große Chance auf den Führungstreffer hatte. Zieler sprach nach der Partie von einer leidenschaftlich kämpfenden Mannschaft. Und auch Trainer Korkut war trotz des wenig ansehnlichen Spiels zufrieden.

Das Ziel des Klassenerhalts rückt mit dem Punktgewinn ein Stück näher: „Für uns ist es ein guter Punkt, wir haben gegen eine absolute Topmannschaft gespielt. Der Weg zum Klassenerhalt wird kürzer, aber wir müssen noch weitere Punkte holen.“

(cm)





Anzeige