02.03.18 / 17:56 Uhr

Korkut hat keine Personalsorgen

VfB Stuttgart: Gegen Köln winkt neuer Vereinsrekord

Von: VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart konnte aus den letzten vier Spielen zehn Zähler auf dem Punktekonto verbuchen. Nun wartet mit dem 1. FC Köln eine scheinbar einfache Aufgabe. Doch VfB-Trainer Tayfun Korkut verbietet jede Form der Überheblichkeit.


„Wir dürfen uns nicht sicher fühlen. Die Erfolge der letzten Wochen geben Kraft, machen aber nicht immun“, wird er vom Verein zitiert. Er lässt aber dennoch wissen: „Wir sind gut gewappnet und wollen unsere Serie natürlich fortführen.“


Der VfB-Coach erwartet offensiv eingestellte Gegner: "Wir wissen alle, dass Köln jetzt ein gewisses Risiko auf sich nehmen muss, um zu gewinnen". Das würde dem VfB Chancen zum Kontern ermöglichen. Die konnte zuletzt aber nicht einmal Leipzig nutzen, die gegen Köln den Kürzeren zogen.


Personell kann Korkut nahezu aus dem Vollen schöpfen und sogar einen neuen Vereinsrekord aufstellen: Erstmals in seiner Bundesliga-Historie könnte der VfB den vierten Zu-null-Sieg in Serie feiern.

(cm)





Anzeige