13.01.18 / 18:20 Uhr

1:0 gegen Hertha BSC Berlin

VfB Stuttgart landet glücklichen Heimsieg

Von: VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart ist mit einem glücklichen Heimsieg in die Rückrunde gestartet. Gegen Hertha BSC Berlin gelang dem VfB ein 1:0-Erfolg dank eines Eigentores der Gäste.


Der VfB begann mit Schwung. In der sechste Minute hatte Rückkehrer Mario Gomez eine große Chance, um den VfB in Führung zu bringen. Sein Kopfball nach einer Flanke von Christian Gentner ging jedoch knapp am gegnerischen Tor vorbei. Die Gäste kommen danach immer besser ins Spiel und verteidigen stark. In der 23. Minute trifft Valentino Lazaro den kurzen Pfosten. Kurz vor der Pause köpft Berlins Salomon Kalou freistehend über das Tor von VfB-Keeper Ron-Robert Zieler.


In der zweiten Hälfte finden beide Mannschaften kein Mittel, um gefährlich vor das Tor des Gegners zu kommen und die Partie verflacht. In der 78. Minute hat der VfB dann Glück. Nach einem Zweikampf mit Gomez bugsiert Niklas Stark den Ball ins eigene Tor. Diese 1:0-Führung bringt der VfB dann erfolgreich über die Zeit und geht mit einem Erfolgserlebnis in die Rückrunde.  

(cm)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart