06.12.17 / 17:51 Uhr

Fragezeichen hinter Aogo und Brekalo

VfB Stuttgart: Reißt die Heimserie?

Von: VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart hätte sich mit einem Auswärtssieg gegen Werder Bremen eine komfortable Position in der Bundesligatabelle erspielen können. Stattdessen kassierte der VfB gegen den Tabellenvorletzten eine vermeidbare Niederlage und bekommt es nun mit einer der offensivstärksten Mannschaften der Liga zu tun.


Im Jahr 2017 ist der VfB noch ungeschlagen in der heimischen Mercedes-Benz Arena. In 15 Heimspielen landeten die Schwaben zwölf Siege und erzielten drei Unentschieden. Diese Serie könnten nun reißen, denn Bayer 04 Leverkusen ist als nächster Gegner zu Gast.


27 Tore haben die Rheinländer bislang erzielt. Nur der FC Bayern München und Borussia Dortmund haben häufiger ins gegnerische Tor getroffen. VfB-Trainer Hannes Wolf will sich noch nicht auf eine Aufstellung festlegen: „Jeder Spieler soll die Möglichkeit haben, sich für einen Einsatz zu empfehlen“. Fragezeichen stehen allerdings hinter einem Einsatz von Dennis Aogo, dem eine Übelkeit zu schaffen macht, und Josip Brekalo, der einen Schlag auf die Wade bekam.

(rf)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart