10.11.17 / 14:44 Uhr

100.000 Mitglieder angestrebt

VfB Stuttgart mit neuem Mitgliederrekord

Von: VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart erfreut sich ungebrochenen Zuspruchs. Mit durchschnittlich 55.278 Zuschauern pro Heimspiel weist der VfB den vierthöchsten Ligawert auf und spielt in Sachen Anhänger schon so gut wie in der Champions League mit.


Laut Meldung einer deutschen Tageszeitung meldet der Verein einen neuen Höchststand an Mitgliedern. Demnach hat der VfB mit 58.018 Mitgliedern so viele wie nie zuvor. Gegenüber dem Vorjahr, als der VfB abgestiegen ist, macht das ein Plus von fast 13.000 aus.


VfB-Präsident Wolfgang Dietrich hat noch größere Ziele, was die Attraktivität des VfB angeht: "Bis zum Jahresende wollen wir die 60000 erreichen, bis zum Saisonende rund 65000." Langfristig strebt er die magische Marke von 100.000 Mitgliedern an. Wenn sich in den kommenden Jahren die Ausgliederung auszahlt und sich der sportliche Erfolg wieder einstellt, dürfte dieses Ziel sogar realistisch sein.

(jd)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart