09.10.17 / 16:23 Uhr

Ungebrochener Zuspruch der Anhänger, vorbildliche Spieler

VfB Stuttgart: Fans strömen weiter in Mercedes Benz-Arena

Von: Clint Metzger

Die Popularität des VfB Stuttgart bleibt bislang auch in der Bundesliga ungebrochen. Zwar rangiert der VfB mit sieben Punkten aus sieben Spielen nur auf Rang 14. Was den Zuschauerandrang angeht, belegt der VfB hinter Dortmund, dem FC Bayern München und Schalke 04 den vierten Platz.


Im Schnitt strömten im Durchschnitt 52.951 Zuschauer zu den Heimspielen des VfB in die Mercedes Benz-Arena. Dortmund, München und Schalke liegen unter anderem noch vor dem VfB, da die dortigen Stadien ein größeres Fassungsvermögen aufweisen. Ob auch manche Vorbildhaltung der VfB-Spieler dazu beiträgt?


Dennis Aogo hat sich jedenfalls dazu entschlossen, zwei Prozent seines Jahresgehalts künftig für soziale Fußball-Projekte an die Common-Gola-Initiative zu spenden. Aogo schließt sich damit dem Beispiel von Mats Hummels (FC Bayern), Serge Gnabry (1899 Hoffenheim) und Juan Mata von Manchester United an, die bereits Spender sind. Aogo wird seiner Vorbildfunktion gerecht: „Ich weiß, wie es ist, sich hocharbeiten zu müssen. Und ich hatte das Glück, dass ich Talent hatte. Aus diesem Glück und diesem Privileg ergibt sich aber auch Verantwortung.“

(cm)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart