17.09.17 / 12:32 Uhr

Mehrere Brüche machen OP erforderlich

VfB Stuttgart: Gentner mit schwerer Gesichtsverletzung

Von: Pixelio / Michael-Buehrke

Der 1:0-Heimsieg des VfB Stuttgart gegen den VfL Wolfsburg war am Ende teuer erkauft. Rund zehn Minuten vor Spielende musste Kapitän Christian Gentner vom Feld getragen werden. Nach einem Zusammenstoß mit Wolfsburgs Torhüter Koen Casteels erlitt Gentner mehrere Brüche im Gesicht.


Laut Meldung des Vereins hat sich der 32-Jährige den unteren und seitlichen Augenhöhlenboden, das Nasenbein sowie den Oberkiefer gebrochen. Gentner soll in den kommenden Tagen operiert werden und wieder vollständig genesen.


Durch diese neuerliche Verletzung eines VfB-Spielers geriet der zweite Sieg im vierten Bundesligaspiel fast zur Nebensache. Der VfB bewahrte seine weiße Weste und bleibt im Jahr 2017 zu Hause ungeschlagen. Gegen harmlose Wolfsburger gelang Chadrac Akolo in der 42. Minute mit einem Nachschuss der Siegtreffer.

(cm)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart