23.08.17 / 14:38 Uhr

Große Hoffnungen in argentinisches Talent gesetzt

VfB Stuttgart: Vertrag bis 2022 für Ascacibar

Von: VfB Stuttgart

Nun hat auch der Verein Vollzug gemeldet, nachdem es bereits über die Medien kolportiert wurde: Der VfB Stuttgart hat Santiago Lionel Ascacíbar verpflichtet. Der Argentinier erhält einen Vertrag bis 2022.


Der 20-Jährige wird in seiner Heimat als Wunderkind gehandelt. Im Februar 2016 bestritt er sein erstes Spiel in der Primera Division. Seither lief der Mittelfeldspieler 46 Mal für Estudiantes de La Plata und elf Mal für die U20-Nationalmannschaft auf.


Entsprechend große Hoffnungen setzt der VfB auf den Neuzugang, der die bislang schmerzlich vermissten Impulse nach vorne geben soll. „Die Entscheidung zur Verpflichtung von Santiago Ascacibar haben wir aus tiefster Überzeugung getroffen. Ganz grundsätzlich darf man von einem jungen Spieler keine Wunderdinge erwarten, aber Santiago wird uns schon in dieser Saison entscheidend helfen können. Und in der Zukunft ist auch mehr als das möglich“, so VfB-Sportvorstand Michael Reschke, der damit seinen ersten internationalen Transfer verbuchen kann.

(rf)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart