08.08.17 / 10:02 Uhr

Körperlich in guter Verfassung

VfB Stuttgart: Badstuber will junge Spieler unterstützen

Von: Pixelio / jutta-rotter

Holger Badstuber hat vier Tage individuellen Trainings hinter sich. Der 28-jährige Neuzugang des VfB Stuttgart fühlt sich gut und kann es kaum erwarten, dass die neue Saison beginnt.


„Ich bin seit einem Jahr gesund und konnte seither jedes Training durchziehen sowie jedes Spiel, bei dem ich aufgestellt worden bin. Mein Körper funktioniert gut“, äußerte er sich im Hinblick auf die letzten Jahre, in denen er immer wieder durch Verletzungen zurückgeworfen wurde.


„Es benötigt noch ein bisschen Zeit, bis ich mich fit und bereit fühle. Denn ich habe in den letzten Wochen zwar für mich individuell trainiert, das ersetzt aber natürlich kein Mannschaftstraining. Ich hatte eben keine Vorbereitungsphase mit der Mannschaft. Da kommt mir jetzt jede Trainingseinheit und jedes Trainingsspiel zugute“, so Badstuber weiter.


Als Spieler in eher gereiftem Alter sieht er sich in einer Vorbildfunktion und will diese auch ausfüllen „Ich habe jetzt einfach Bock zu kicken, mit einer Mannschaft und unter einem Trainer zu spielen, die eine Vision haben. Ich sehe es aber auch als meine Pflicht an, den jungen Spielern zu helfen. Wir haben sehr viele junge Spieler, die ein großes Potenzial haben, denen aber auch noch ein bisschen die Erfahrung fehlt. In der Bundesliga brauchst du aber Erfahrung, um gewisse Situationen richtig zu erkennen. Da ist es meine Aufgabe, sie in diesen Situationen zu unterstützen.“

(jd)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart