17.07.17 / 16:50 Uhr

Voll belastbar in die neue Saison

VfB Stuttgart: Ginczek fordert Terodde

Von: VfB Stuttgart

Daniel Ginczek freut sich, dass er die Vorbereitung auf die neue Saison bislang ohne größere körperliche Probleme angehen kann. Nach zwei Kreuzbandrissen und einem Bandscheibenvorfall kämpfte sich der VfB-Stürmer immer wieder zurück und steckt sich für die neue Saison eigene Ziele.


„Wir wollen Gas geben und die Euphorie, die unsere Fans jedes Mal entfachen, mitnehmen, um eine gute Rolle zu spielen. Ob es zu Platz 10, 12 oder 14 reicht, ist mir egal. Hauptsache wir bleiben in der Liga“, äußerte er sich in einem Interview mit einem Fachmagazin.


Er fühle sich sehr wohl: „Ich bin fit und voll belastbar. Jetzt horche ich mehr in meinen Körper rein und gehe aufmerksamer mit ihm um. Man wird ja mit der Zeit auch reifer.“


Zur internen Konkurrenz mit Simon Terodde findet er diplomatische Worte, stellt aber klar: „Ich weiß, dass Simon viele Tore erzielt hat und sehr, sehr wichtig für uns ist. Wir verstehen uns gut. Dass ich mich nicht dauerhaft auf die Bank setzen will, weiß der Trainer. Ich habe den Anspruch zu spielen, auch wenn wir nur mit einer Spitze spielen. In der Vorbereitung habe ich die Chance, entsprechend auf mich aufmerksam zu machen.“

(cm)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart