28.06.17 / 10:08 Uhr

Drei Millionen Euro Ablöse

VfB Stuttgart: Maxim wechselt zu Mainz 05

Von: VfB Stuttgart

Alexandru Maxim hat immer wieder mit dem Gedanken gespielt, den VfB Stuttgart zu verlassen. Mit seiner Jokerrolle war er unglücklich, doch kam kein Transfer zustande. Nun hat er jedoch einen neuen Verein gefunden. Wie der Vereine berichtet, verlässt der Rumäne den VfB und wechselt zu Mainz 05.


Dort erhält Maxim einen Vertrag bis 2021. Der VfB Stuttgart kassiert eine Ablösesumme von drei Millionen Euro. „Es war der ausdrückliche und sehr persönliche Wunsch von Alex, sich zu verändern und einen neuen Abschnitt zu beginnen“, erläutert VfB-Sportvorstand Jan Schindelmeiser.


Maxim kam im Januar 2013 vom rumänischen Verein Pandurii Targu Jiu zum VfB, bestritt insgesamt 131 Pflichtspiele für den VfB und erzielte dabei 17 Treffer. In der abgelaufenen Zweitligasaison schoss er fünf Tore und wurde 25 Mal eingesetzt. Maxim selbst zu seinem Abgang: „Ich hatte eine tolle Zeit mit viereinhalb intensiven Jahren beim VfB. Dennoch war für mich jetzt der Zeitpunkt gekommen, eine Entscheidung über meine weitere Karriere zu treffen.“

(cm)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart