25.04.17 / 10:10 Uhr

Erfolgreiche Operation

VfB Stuttgart: Lange Zwangspause für Mané

Von: Pixelio / Michael-Buehrke

Wie es mit Carlos Mané nach dessen Knieverletzung weitergeht, ist noch nicht sicher. Fest steht, dass der Portugiese möglicherweise für ein halbes Jahr ausfällt.


Wie eine Stuttgarter Tageszeitung berichtet, ist Mané mittlerweile erfolgreich in Lissabon operiert worden. Der Knorpelschaden im rechten Knie, den er Anfang April im Spiel gegen Dynamo Dresden erlitten hatte, konnte nicht konservativ behoben werden.


VfB-Sportdirektor Jan Schindelmeiser hatte dennoch schlechte Nachrichten: „Carlos Mané wird mindestens sechs Monate ausfallen. Vielleicht sogar noch länger.“ Mané ist vom VfB bis 2018 von Sporting Lissabon ausgeliehen. Ob Lissabon ihn wieder zurückbeordert, steht noch nicht fest. „Er möchte sehr gerne nächste Saison in Stuttgart spielen“, so Schindelmeiser.

(cm)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart