18.04.17 / 14:52 Uhr

Tabellenführung dank 3:2-Erfolg gegen Bielefeld

VfB Stuttgart wieder mit Last-Minute-Sieg

Von: Pixelio / gnubier

Zu Beginn der Saison traf der VfB Stuttgart häufiger als jede andere Mannschaft in der ersten Viertelstunde eines Spiels. Nun gewinnt der VfB seine Spiele meist in letzter Minute. Auch gegen Arminia Bielefeld gelang der Siegtreffer kurz vor Spielende.

Wie erwartet üben die Gastgeber Druck durch ihr pressingbetontes Spiel aus. Nach 15 Minuten haben die Bielefelder ihre erste Chance und verwerten diese auch gleich. Nach einer Flanke von Florian Hartherz köpft Christoph Hemlein zur 1:0-Führung ein. Der VfB kann sich zwar durchaus ein leichtes spielerisches Übergewicht erarbeiten, doch den Angriffen mangelt es an Tempo und Präzision, sodass der VfB in der verbleibenden ersten Hälfte vergeblich dem Rückstand hinterher rennt.

In der zweiten Hälfte startet der VfB besser. Bielefelds Schlussmann Daniel Davari kann zunächst vor Simon Terodde retten, spielt den Ball aber zu Alexandru Maxim, der ins leere Tor zum 1:1 abstauben kann. Nur drei Minuten später ist Terodde selbst erfolgreich und bringt den VfB mit 2:1 in Führung.

Statt auf die Entscheidung zu drängen, lässt sich der VfB aber zurückfallen und ermöglicht den Gastgebern neue Chancen. In der 60. Minute rettet VfB-Keeper Mitch Langerak nach einem Freistoß von Hemlein. Auch in der 71. Minute kann er einen Kopfball-Aufsetzer von Hemlein parieren. In der 73. Minute ist es dann aber passiert: Langerak wehrt erneut gegen Hemlein ab, kann den Ball aber nicht festhalten, sodass Reinhold Yabo mit dem Nachschuss den 2:2-Ausgleich erzielt.

Kurz danach schießt Terodde über das gegnerische Tor. In der 81. Minute vergibt der Angreifer dann eine weitere dicke Chance. In der 89. Minute legt er dann aber nach und sorgt mit seinem 19. Saisontreffer für einen glücklichen 3:2-Sieg des VfB, der damit wieder die Tabellenführung übernimmt.

(jd)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart