12.04.17 / 15:28 Uhr

Verbleib auch in der kommenden Saison

VfB Stuttgart kann mit Asano planen

Von: VfB Stuttgart

Takuma Asano war der Matchwinner im Derby gegen den Karlsruher SC. Er erzielte beide Tor für den VfB und sicherte damit drei wichtige Zähle im Kampf um den Wiederaufstieg. Laut Bericht einer deutschen Tageszeitung kann der VfB weiter mit dem Mittelfeldspieler planen.


Der VfB hatte Asano im Sommer vom FC Arsenal für ein Jahr ausgeliehen und eine Option für ein zweites Jahr erhalten. Die Londoner hätten Asano nach Ende dieser Saison auf die Insel holen können. Doch dies scheint nicht der Fall zu sein, sodass der Japaner auch in der nächsten Saison für den VfB auflaufen kann.


VfB-Sportvorstand Jan Schindelmeiser bestätigte: "Wir haben mit Arsenal London einen Vertrag über zwei Jahre geschlossen und bislang keinerlei Hinweise darauf, dass sie Takuma vorzeitig zurückholen wollen." Asanos Marktwert wird auf rund zwei Millionen Euro geschätzt. Er selbst hat kein Problem damit, auch weiterhin im Trikot des VfB zu spielen: „Ich habe mich an das Spiel des VfB und das Leben hier gewöhnt und es gefällt mir sehr gut.“

(rf)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart