18.03.17 / 15:26 Uhr

0:1-Pleite gegen Greuther Fürth

VfB Stuttgart kassiert erste Niederlage der Rückrunde

Von: Pixelio / Kurt-Michel

Nach zuletzt zwei Unentschieden hat der VfB Stuttgart nun die erste Niederlage in der Rückrunde kassiert. Mit 0:1 verlor der VfB auswärts bei Greuther Fürth und muss jetzt um die Tabellenführung bangen.


VfB-Trainer Hannes Wolf forderte vor der Begegnung ein hellwaches Team. Doch das blieb eine Hoffnung. Zwar hatte Carlos Mané die erste klare Torchance des Spiels. Nach nur drei Minuten scheitert er mit einem schwachen Abschluss am ungarischen Keeper der Fürther. Sechs Minuten später erwischt der Gastgeber die Stuttgarter kalt, als Berisha mit einem Flachschuss die Gastgeber mit 1:0 in Führung bringt.


In der 15. Minute schießt Gießelmann aus der Distanz knapp am rechten Torpfosten des VfB vorbei. Die Abwehr des VfB wirkt planlos, sodass die offensiven Fürther keine Mühe haben, vor das Tor der Stuttgarter zu kommen. In der 36. Minute pariert VfB-Torhüter Langerak einen Schuss von Pinter. Dieser zieht in der 41. Minute erneut ab, zielt aber am linken Pfosten vorbei.


Mit Beginn der zweiten Halbzeit ändert sich das Bild nicht. Verunsicherte Stuttgart stehen einem selbstbewussten Gastgeber gegenüber. Kurz nach Wiederanpfiff verpasst Dursun knapp das 2:0. Während die Fürther die Zweikämpfe für sich entscheiden, mangelt es dem VfB bei den seltenen Bewegungen nach vorne an Präzision. In der 61. Minute pariert Langerak einen Distanzschuss von Dursun. Zwei Minuten später kann Kaminski einen Konter entschärfen.


In der 68. Minute hat Gentner urplötzlich den Ausgleich auf dem Fuß. Doch Fürths Schlussmann Megyeri kann den Schuss aus elf Metern über die Latte lenken. Vier Minuten später pariert Langerak erneut – diesmal gegen Berisha. In den verbleibenden Minuten rennt der VfB vergeblich gegen die Fürther Abwehr an, sodass es bei der 0:1-Niederlage bleibt.


Der VfB geht mit einer Abwärtstendenz in die Länderspielpause und muss sich am 2. April nun gegen den direkten Konkurrenten um einen Aufstiegsplatz Dynamo Dresden behaupten.

(cm)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart