16.03.17 / 19:14 Uhr

Überzeugender Neuzugang

Mané will beim VfB Stuttgart bleiben

Von: VfB Stuttgart

Im Sommer kam der portugiesische U21-Nationalspieler Carlos Mané von Sporting Lissabon zum VfB Stuttgart. Sein Vertrag läuft bis 2018 und der VfB verfügt über eine Kaufoption über 15 Millionen Euro. Doch Lissabon könnte Mané auch wieder zurück beordnern. Mané dagegen hat nun in einem Interview mit einer Stuttgarter Tageszeitung geäußert, dass er beim VfB bleiben möchte.


„Ich habe zwei Jahre Vertrag beim VfB und möchte nach dem Ende dieser Saison sehr gerne hier bleiben“, sagte der 23-Jährige. Dankbar ist er vor allem dem VfB-Sportvorstand, der ihn an den Neckar holte: „Unser Manager Jan Schindelmeiser hat glücklicherweise mein Potenzial erkannt. Ich bin mit meiner Entwicklung in den vergangenen Monaten sehr zufrieden.“ In Portugal bekam Mané kaum Spieleinsätze.


Mané hat während seiner Zeit beim VfB mit sechs Toren und sieben Torvorlagen absolut überzeugt. Im Hinspiel gegen Greuther Fürth gab er seinen Einstand und erzielte innerhalb von fünf Minuten zwei Tore. „So etwas vergisst man nicht“, erinnert sich Mané gerne zurück.


Eine Wiederholung im Rückspiel würde sicherlich nicht nur ihm gefallen.

(rf)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart