21.02.17 / 09:44 Uhr

Köhn wechselt zu RB Leipzig

VfB Stuttgart verliert Torwart-Talent

Von: Pixelio / Clara-Diercks

Der VfB Stuttgart hat schon so manch herausragenden Torwart herausgebracht und an andere Spitzenclubs verloren. In der jüngeren Vergangenheit wechselten Sven Ulreich zum FC Bayern München und Bernd Leno zu Bayer Leverkusen. Mit Letzterem wird Philipp Köhn verglichen, den nun ebenfalls den VfB verlässt.


Das 18-jährige Torwart-Talent wechselt laut Angabe einer deutschen Tageszeitung im Sommer zu RB Leipzig. Eine Ablöse wird nicht fällig, da dessen Vertrag ausläuft. VfB-Keeper Mitch Langerak bescheinigt Köhn "Riesen-Potenzial".


"Wir haben uns in mehreren Gesprächen um den Spieler bemüht. Wir hatten aber den Eindruck, dass er sich schon vor unserer Zeit zu einem Wechsel entschieden hat", kommentierte Nachwuchsleiter Marc Kienle den Transfer. Der U19-Nationaltorwart kam 2013 von Schalke 04 zum VfB und absolvierte für die A-Junioren in der laufenden Saison elf Partien in der Bundesliga Süd/Südwest.

(rf)









Anzeige



Anzeige

VfB Stuttgart Shop

Der große VfB Stuttgart Shop - stöber und entdecke günstige Angebote . 

Anzeige & Werbung




Mehr News vom VfB Stuttgart