31.10.11 / 09:57 Uhr

Leistung gegen Dortmund spricht für sich

VfB Stuttgart: Ulreich beendet Torwartfrage

Von: VfB Stuttgart

Sven Ulreich hat dem VfB Stuttgart im Spiel gegen Borussia Dortmund mit zahlreichen Paraden einen wichtigen Punkt gerettet und gleichzeitig seine Stellung als Nummer Eins im Team untermauert. Die Torwartfrage ist damit laut Bericht einer Stuttgarter Tageszeitung damit ebenfalls erledigt.


"Der Ulle hat heute weltklasse gehalten. Wie er auch die Flanken heruntergeholt hat. Das war heute die Note eins mit Sternchen", wird VfB-Manager Fredi Bobic zitiert. Das viel beschworene Duell mit dem nach Leverkusen entliehenen Bernd Leno wird es in der Rückrunde demnach nicht geben.


Bobic wird mit Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler über die Ablöse von Leno verhandeln. Eine Summe von sieben Millionen Euro steht demnach im Raum. Diese Finanzspritze würde Bobic gerne in einen neuen Stürmer investieren. Pogrebnjak hat sich nicht als feste Größe etablieren können. Julian Schieber ist verletzt und Cacau ist als Alleinunterhalter in der Mannschaft umstritten. "Der Wintertransfermarkt ist traditionell schwierig. Aber unsere Hausaufgaben haben wir erledigt", kommentiert Bobic das Thema nur knapp.

(cm)

 





Anzeige