30.09.11 / 10:49 Uhr

Adler scheinbar auf verlorenem Posten

VfB Stuttgart: Fünf Millionen Euro für einen Wechsel Lenos nach Leverkusen?

Von: Pixelio / knipseline

Der VfB Stuttgart lieh sein Torwarttalent Bernd Leno bis zum Jahresbeginn 2012 nach Bayer Leverkusen aus. Dort sollte er Spielpraxis bekommen und der dort verletzten Nationaltorwart René Adler vertreten. Dieser fällt länger aus als geplant und die Gerüchte verdichten sich, dass Leno in Leverkusen langfristig Adler verdrängen könnte.


Laut Meldung eines Online-Dienstes könnte der 19-Jährige demnach in der Sommerpause für fünf Millionen Euro zu Leverkusen wechseln. Dem VfB Stuttgart käme der Erlös zur rechten Zeit, denn eine Verstärkung des Kaders mit einem Top-Spieler ist derzeit aufgrund der angespannten finanziellen Situation nicht möglich und Leno versicherte zuletzt, dass er gerne in Leverkusen bleiben möchte.


Der Transfer könnte schon in diesem Winter vereinbart werden. Während Sven Ulreich in Stuttgart fest im Sattel sitzt, scheint Nationaltorwart René Adler in Leverkusen laut Bericht keine Zukunft mehr zu haben.

(rf)





Anzeige