23.05.12 / 18:00 Uhr

Vertragsangebot abgelehnt

Schieber verlässt den VfB Stuttgart

Von: Pixelio / Clara-Diercks

Stürmer Julian Schieber zeigt dem VfB Stuttgart die kalte Schulter und wird wohl laut Meldung einer Stuttgarter Tageszeitung zum Deutschen Meister Borussia Dortmund wechseln. Der 23-Jährige lehnte eine Vertragsverlängerung bis 2016 beim VfB ab.


"Das ist sehr schade. Wir bedauern die Entscheidung von Julian, da er ein fester Bestandteil unserer Planungen war. Wir müssen das jetzt verdauen und werden ab sofort Optionen prüfen", wird VfB-Manager Fredi Bobic vom Verein zitiert.


Der VfB wird bei einem Verkauf Schiebers angeblich eine Einnahme von mindestens sechs bis acht Millionen Euro anpeilen. „Wir haben alles getan, was möglich war“, kommentierte Bobic die Entscheidung Schiebers. Ein Verkauf Cacaus, über den in dem Medien kürzlich spekuliert wurde, ist nach diesem Abgang nun wohl ausgeschlossen.

(cm)





Anzeige