15.02.11 / 09:42 Uhr

Abgang bei Abstieg möglich

VfB Stuttgart: Wechselt Julian Schieber zum Hamburger SV?

Von: Pixelio / Clara-Diercks

Sollte der VfB Stuttgart in die zweite Liga absteigen, werden weitere wertvolle Spieler den Verein wahrscheinlich verlassen. Als erster Kandidat wird derzeit schon Julian Schieber gehandelt, der momentan an den 1.FC Nürnberg ausgeliehen ist.

Nürnberg würde ihn gerne über das Ende der laufenden Saison hinaus weiter verpflichten. Jedoch hat laut Meldung eines Online-Dienstes mit dem Hamburger SV bereits ein weiterer Bundesligaclub Interesse angemeldet.

HSV-Sportchef Bastian Reinhardts lobt Schieber: „Ein guter Spieler, der sich toll entwickelt hat. Ich denke, dass ihn 90 Prozent der Bundesligisten gern in ihren Reihen hätten.“ Sollte der VfB den Klassenerhalt schaffen, wird der Transfer schwierig, denn dann läuft Schiebers Vertrag beim VfB bis 2012 mit einer Option auf ein weiteres Jahr. Die dann fällige Ablöse wird auf rund 5,5, Millionen Euro geschätzt.

(jd)





Anzeige